Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

ich hoffe, Sie und Ihre Familien konnten ein paar erholsame Ferientage genießen und ein bisschen Kraft tanken.

Bisher haben wir keine anderslautenden Informationen durch das Ministerium erhalten, sodass wir davon ausgehen, dass das Schuljahr 2020/21 im Regelbetrieb startet.

Das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler regulär wieder zur Schule gehen.

Bitte beachten Sie, dass jedoch weiterhin die bekannten Hygieneregeln und der Mindestabstand (wo möglich) gelten und in den Bussen, auf dem Schulgelände und im Schulgebäude Maskenpflicht herrscht.

Im Unterricht gilt die Maskenpflicht jedoch nicht. Sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Kind jeden Tag eine frische Maske mitbringt.

An dieser Stelle weise ich auch noch einmal auf das Schreiben „Elterninformation zu Urlaubsreisen in Risikogebiete“ im Anhang hin.

Auch die Ganztagsschule startet mit dem Regelbetrieb und es gibt wieder Mittagessen.

Herzliche Grüße

Christoph Schnaidt

(Rektor)

Bitte beachten Sie auch die folgenden Informationen:

Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita+Schule

Anschreiben Eltern Schuljahresbeginn 2020-21

Elterninformation zu Urlaubsreisen in Risikogebiete Elternschreiben_02.7.20 Elternschreiben_03.7.20 Merkblatt_BMG_15_06_2020

Die Drei-Burgen-Grundschule ist eine zweizügige Grundschule. Der angegliederte Schulkindergarten befindet sich momentan im Aufhebungsverfahren.
Den Namen trägt unsere Schule seit 2013 und er steht für die drei Burgen innerhalb der  Verbandsgemeinde Stromberg

Die Stromburg, die Burg Pfarrköpfchen und die Burg Gollenfels
Zur Zeit besuchen 154 Schülerinnen und Schüler unsere Schule, aus den Gemeinden Daxweiler, Warmsroth und Roth sowie der Stadt Stromberg.
An unserer Schule gibt es viele Mitarbeiter, die für einen reibungslosen Schulalltag sorgen.

  • 10 Lehrkräfte
  • 1 Erzieherin im Schulkindergarten (derzeit abgeordnet)
  • 5 Betreuerinnen für die betreuende Grundschule
  • 4 Ganztagskräfte
  • 1 Sekretärin
  • 1 Hausmeister
  • 1 Köchin
  • 1 Schulleiter