Liebe Eltern,

in Bezug auf das kommende Schuljahr 2020/21 gibt es drei mögliche Szenarien zum Schulalltag, die maßgeblich von der Entwicklung des Infektionsgeschehens abhängig sind. Konkrete Informationen erhalten Sie vor Schulbeginn.

  • Szenario 1: Regelbetrieb ohne Abstandsgebot (alle Schülerinnen und Schüler können zur Schule kommen)
  • Szenario 2: Eingeschränkter Regelbetrieb mit Abstandsgebot (wöchentlicher Wechsel zwischen Präsenzunterricht und häuslichem Lernen für die Klassenstufen 2,3 und 4. Das erste Schuljahr soll durchgängig im Präsenzunterricht beschult werden)
  • Szenario 3: Temporäre Schulschließung

Bitte beachten Sie auch die folgenden Informationen:

Elterninformation zu Urlaubsreisen in Risikogebiete Elternschreiben_02.7.20 Elternschreiben_03.7.20 Merkblatt_BMG_15_06_2020

Die Ausgabe der Schulbücher findet wie folgt statt:

  • Freitag, 14. August von 14 bis 17 Uhr (Verkauf von Umschlägen)
  • Montag, 17. August von 8 bis 12 Uhr

Das Sekretariat ist wie folgt besetzt:

  • vom 06.07. bis 17.07.2020
  • vom 20.07. bis 31.07.2020 ist die Schule geschlossen
  • vom 03.08. bis 14.08.2020

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien einen schönen Sommer und erholsame Ferien.

Herzliche Grüße

Christoph Schnaidt (Rektor)

Die Drei-Burgen-Grundschule ist eine zweizügige Grundschule. Der angegliederte Schulkindergarten befindet sich momentan im Aufhebungsverfahren.
Den Namen trägt unsere Schule seit 2013 und er steht für die drei Burgen innerhalb der  Verbandsgemeinde Stromberg

Die Stromburg, die Burg Pfarrköpfchen und die Burg Gollenfels
Zur Zeit besuchen 154 Schülerinnen und Schüler unsere Schule, aus den Gemeinden Daxweiler, Warmsroth und Roth sowie der Stadt Stromberg.
An unserer Schule gibt es viele Mitarbeiter, die für einen reibungslosen Schulalltag sorgen.

10 Lehrkräfte
1 Erzieherin im Schulkindergarten (derzeit abgeordnet)
5 Betreuerinnen für die betreuende Grundschule
4 Ganztagskräfte
1 Sekretärin
1 Hausmeister
3 Reinigungskräfte
1 Köchin
1 Schulleiter